Unsere Weinkarte

Unsere Weinkarte hält für Sie Spitzengewächse regionaler, sowie überregionaler Spitzenwinzer bereit. Unser Sommelier Patrick Neuhäuser begleitet Sie zu Ihrem Menü kompetent und facettenreich.

Selbstverständlich können Sie auch aus unserer umfangreichen Weinkarte (ca. 180 Positionen) ihren eigenen Favoriten auswählen. Alle Weine servieren wir immer ideal temperiert aus unserem Chambrer.

Wein im Freihardt geniessen


Auszug aus unserer Weinkarte


  • Das Weingut Stahl liegt in der Gemeinde Auernhofen (Bereich Maindreieck) in Franken. Ab 1984 wurden Rebflächen erworben und der Weinbau aufgenommen. Sohn Christian hat im Jahre 2000 den Außenbetrieb und die Vinifikation übernommen und leitet seitdem den Betrieb. Die Weinberge umfassen ca. 15 Hektar Rebfläche. Die Weine von Christian Stahl sind klar, rein, duftig und unglaublich saftig. In seinen Weinen betont Christian Stahl stets die vollen, sortentypischen Fruchtnoten. Das Weingut wurde 2012 von Gault Millau mit drei Weintrauben ausgezeichnet. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen großen Produkten und viel Freude mit spannenden Speise- und Weinkombinationen.

    2015er Nachschlag Scheurebe / Riesling, trocken 0,75l

    weiss
    € 21,80 Rassige Säure und exotische Noten von Ananas, Pfirsich und dezenter Muskat – ein wunderbarer Sommerwein

    2014er Riesling Damaszener Stahl, trocken 0,75l

    weiss
    € 29,80 Schöne Säurestruktur, runder, schöner Körper mit feinen Noten von Apfel und Williams

    2014er Silvaner Damaszener Stahl, trocken 0,75l

    weiss
    € 37,80 Sortentypische Noten von Banane, klare duftige Frucht, leichte Säure am Gaumen. Der volle Körper endet mit einem angenehmen, nicht zu schnell abklingenden Nachhall

    2014er Silvaner Edel Stahl, trocken 0,75l

    weiss
    € 37,80 Der letzte Lesedurchgang der besten Maintäler Silvaneranlagen - Duftiges Bukett, Geschmack mit erfrischender, moderater Säure. Mineralische Note. Komplex und mit Nuancen von hellen Sommerfrüchten, leicht vegatibiler Einschlag. Saftig und gut strukturiert, dennoch beschwingt.

    2014er Sauvignon blanc Ehl & Stahl, trocken 0,75l

    weiss
    € 42,80 Hochkarätiger Sauvignon blanc mit Noten von grüner Paprika und feiner Holunderblüte. Pikante Brennnessel am Gaumen trifft mit ausgewogener Säurestruktur und vollem Körper ins Schwarze.

    2015er Feder Stahl Rosenrot, trocken 0,75

    rosé
    € 21,80 Cuvée von Spätburgunder, Regent und Schwarzriesling. Fruchtige Nase mit wunderbarer Himbeere und reifer Erdbeere
  • Auf einer Anhöhe, exakt 110m über dem Meeresspiegel befinden sich Gutshaus und Kellerei mitten der Einzellage Kirchenstück in Ellerstadt. Wenn im Tal heisse Temperaturen von bis zu 38°C die Trauben im August zur physiologischen Reife treiben, geht am Haardrand, mit seiner frühen Beschattung, den kühlen Böden und Winden, alles ganz langsam… „Wir suchen , wie schon die Generationen vor uns, für jede einzelne Rebe die beste Lage aus und stellen sie vorzugsweise dahin, wo sie optimal reift. Wir finden zwar, dass Riesling oder Sauvignon Blanc gerne alleine bleiben (wie wir auch ab und an), aber St. Laurent, Cabernet Franc und Merlot doch gut zusammen passen…´´

    2015 er Riesling, 0,75l

    weiss
    € 30,80 Eleganter und saftiger Vertreter. Mineralisch, mit klarer Frucht

    2015 er Weissburgunder, 0,75l

    weiss
    € 33,80 Aroma von Frühlingsblumen und Zitrusfrüchten. Rund und elegant, feinschmalziger Abgang, süß-sauer Geschmack.

    2015-er Grauburgunder, 0,75l

    weiss
    € 33,80 Angenehm zurückhaltend, harmonisch, frisch, leichte Würze im Geschmack

    2013 er Ursprung, 0,75l

    rot
    € 34,80 Farbkräftige Cuvée auf Basis von Cabernet- Sauvignon, Merlot, Portugieser, Cabernet Mitos.

    2013-er Black Print, 0,75l

    rot
    € 39,80 Ein leichter Hauch von Kirsch und Johannisbeere. Im Glas schimmert er mit einer tief roten, fast schwarzen Farbe

    2013-er Black Print, 1,50l

    rot
    € 74,80 Ein leichter Hauch von Kirsch und Johannisbeere. Im Glas schimmert er mit einer tief roten, fast schwarzen Farbe
  • Das Weingut Attilio Contini wurde 1898 von Salvatore Contini gegründet und gehört zu den ältesten und nahmhaftesten Weingütern Sardiniens.Eine signifikante Anzahl von Traubenkernen umfassen, die eindeutige Weise und Präsenz von Weinbergen seit ältester Zeit, das Gebiet und die idealen klimatischen Bedingungen für den Anbau. Auszeichnungen geben hierfür Zeugnis und sind die Anerkennung.

    2014 Thyrsos, Vermentino di Sardegna DOC, 0,75l

    weiss
    € 24,80 Gekeltert und schonend gepresst, Gärung in Edelstahlbehältern bei kontrollierter Temperatur. Geeignet für Vorspeisen und Fischgerichte, oder einfach als Aperitif.

    2012 Inu, Cannonau di Sardegna DOC Riserva, 0,75l

    rot
    € 37,80 Er wird aus einer Auslese der besten Trauben der Weinberge des Alto Campidano erzeugt. Passt hervorragend zu Braten, Wild und würzigem und pikanten Käse
  • Das Weingut Franz Haas aus Bozen in Südtirol arbeitet seit seinen Anfängen mit viel Einsatz daran, die Qualität seiner Trauben bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Im Jahr 1881 wurde das Fundament des heutigen Betriebs gelegt, der seit sieben Generationen jeweils in die Hände des Erstgeborenen Franz Haas übergeben wurde. Ab dem Jahr 1980 begann eine radikale Veränderung: neue Weinberge wurden angelegt, Klone mit niedrigem Ertrag ausgewählt und Sorten gepflanzt, die für das Gebiet besonders geeignet waren. Heute verarbeitet Franz Haas Trauben von 55 Hektar Weinbergen, zu einem großen Teil im Eigenbesitz, zum Teil gepachtet und zum Teil von Weinbauern geliefert. Die Weinberge befinden sich auf 240 bis 1150 Metern Höhe und bieten eine Vielfalt an verschiedenen mikroklimatischen Zonen und Böden, vom porphyrischen Sand über Tonerde bis hin zu sehr kalkhaltigen Böden. Seit jeher gilt seine besondere Aufmerksamkeit einem gezielten und naturnahen Einsatz von Pflanzenschutz- und Bodenverbesserungsmaßnahmen im Weinbau. Viel Freude beim Erkunden dieses großen Weingutes.

    2013, Vigneti delle Dolomiti IGT, Manna, trocken 0,75l

    weiss
    € 49,80 Herber, sehr würziger, getrocknet-pflanzlicher und erdig-mineralischer Duft mit angetrocknet-gelbfruchtigen Aromen, Holunderblüten, Minze, Fenchel, nussigen Tönen und einem Hauch hellen Tabaks. Klare, straffe und saftige Frucht im Mund, feinherbe, animierende Würze, nussige und zart tabakige Töne, lebendige Säure, etwas Holunder im Hintergrund, Kraft und ausgezeichnete Nachhaltigkeit am Gaumen, viel Griff, noch jung, sehr guter Abgang.

    2014, Vigneti delle Dolomiti IGT, Schiava, Sòfi, trocken 0,75l

    rot
    € 37,80 Kühle, pflanzliche, rotbeerige Nase mit zart floralen und hell-kirschigen Noten. Schlanke, geradlinige, einen Hauch marmeladige Frucht, vegetabile Nuancen, angedeutet Karamell am Gaumen, verhaltener Gerbstoff, zarter Säurebiss, mineralische Spuren, ordentlicher Abgang.
  • Das Weingut Franz Haas aus Bozen in Südtirol arbeitet seit seinen Anfängen mit viel Einsatz daran, die Qualität seiner Trauben bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Im Jahr 1881 wurde das Fundament des heutigen Betriebs gelegt, der seit sieben Generationen jeweils in die Hände des Erstgeborenen Franz Haas übergeben wurde. Ab dem Jahr 1980 begann eine radikale Veränderung: neue Weinberge wurden angelegt, Klone mit niedrigem Ertrag ausgewählt und Sorten gepflanzt, die für das Gebiet besonders geeignet waren. Heute verarbeitet Franz Haas Trauben von 55 Hektar Weinbergen, zu einem großen Teil im Eigenbesitz, zum Teil gepachtet und zum Teil von Weinbauern geliefert. Die Weinberge befinden sich auf 240 bis 1150 Metern Höhe und bieten eine Vielfalt an verschiedenen mikroklimatischen Zonen und Böden, vom porphyrischen Sand über Tonerde bis hin zu sehr kalkhaltigen Böden. Seit jeher gilt seine besondere Aufmerksamkeit einem gezielten und naturnahen Einsatz von Pflanzenschutz- und Bodenverbesserungsmaßnahmen im Weinbau. Viel Freude beim Erkunden dieses großen Weingutes.

    2013, Vigneti delle Dolomiti IGT, Manna, trocken 0,75l

    weiss
    € 49,80 Herber, sehr würziger, getrocknet-pflanzlicher und erdig-mineralischer Duft mit angetrocknet-gelbfruchtigen Aromen, Holunderblüten, Minze, Fenchel, nussigen Tönen und einem Hauch hellen Tabaks. Klare, straffe und saftige Frucht im Mund, feinherbe, animierende Würze, nussige und zart tabakige Töne, lebendige Säure, etwas Holunder im Hintergrund, Kraft und ausgezeichnete Nachhaltigkeit am Gaumen, viel Griff, noch jung, sehr guter Abgang.

    2014, Vigneti delle Dolomiti IGT, Schiava, Sòfi, trocken 0,75l

    rot
    € 37,80 Kühle, pflanzliche, rotbeerige Nase mit zart floralen und hell-kirschigen Noten. Schlanke, geradlinige, einen Hauch marmeladige Frucht, vegetabile Nuancen, angedeutet Karamell am Gaumen, verhaltener Gerbstoff, zarter Säurebiss, mineralische Spuren, ordentlicher Abgang.
  • Das Weingut Jurtschitsch steht seit langem paradigmatisch für höchste österreichische Weinkultur. Seit geraumer Zeit leiten Alwin und Stefanie Jurtschitsch nun die Geschichte des Weingutes und interpretieren den Anspruch auf Spitzenwein auf ihre Weise neu. Neue Parameter, die in Wirklichkeit auf alte Traditionen zurückgehen, bilden die Grundlage hierfür: biologische Wirtschaftsweise, gesunde Böden, minimale Eingriffe im Keller und immer wieder das Experimentieren, um dem unerschöpflichen Reichtum der Weinwelt auf der Spur zu bleiben.

    2014 Grüner Veltliner, Stein, Kamptal, 0,75l

    weiss
    € 34,80 Dieser herrliche Grüne Veltliner ist ein Purist ohne Schnickschnack: zart duftig, fein fruchtig und wunderbar mineralisch.

    2012 Loiserberg, Grüner Veltliner, Kamptal Reserve, 0,75l

    weiss
    € 44,80 Veltliner mit ausgeprägtem Charakter, tiefe Fruchtigkeit und elegante Mineralik.

    2014 Gelber Muskateller, Kamptal, 0,75l

    weiss
    € 39,80 Sortentypische Attribute mit viel Holunderblüten und Zitronenmelisse, kernig und würzig, traubig-weinige Finesse mit präsentem Gaumen und elegantem Finish.

    2014, Vigneti delle Dolomiti IGT, Schiava, Sòfi, trocken 0,75l

    rot
    € 37,80 Kühle, pflanzliche, rotbeerige Nase mit zart floralen und hell-kirschigen Noten. Schlanke, geradlinige, einen Hauch marmeladige Frucht, vegetabile Nuancen, angedeutet Karamell am Gaumen, verhaltener Gerbstoff, zarter Säurebiss, mineralische Spuren, ordentlicher Abgang.

News & Angebote per E-Mail erhalten

Wählen Sie die Verteilerlisten, für deren Inhalte Sie sich interessieren einfach aus:

So finden sie uns

In der Metropolregion Nürnberg im beschaulichen Ort Heroldsberg, unweit der A3, Ausfahrt Nürnberg-Nord/Heroldsberg



Freihardt | Restaurant - Metzgerei - Catering
Hauptstraße 81
90562 Heroldsberg
Telefon: 0911/ 518 08 05

Designed by Illusion Studio

Küchenzeiten mittags

Freitag
12:00 - 14:00 Uhr
Samstag
12:00 - 14:00 Uhr
Sonntag
12:00 - 14:00 Uhr

Küchenzeiten abends

Mittwoch
18:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag
18:00 - 22:00 Uhr
Freitag
18:00 - 22:00 Uhr
Samstag
18:00 - 22:00 Uhr
Sonntag
18:00 - 22:00 Uhr

Tisch Reservieren

Reservieren sie ganz einfach und sicher über OpenTable. Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigungsmail. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

demo